en-AAL-Musterwohnungen in Saarbrücken-Mitte

14/09/2016

Der Verein hat mit Hilfe der Wohnungsgesellschaft Saarland (WOGE Saar) in Saarbrücken zwei Wohnungen eingerichtet. Die verbaute Technik unterstützt ältere und behinderte Menschen im alltäglichen Leben. 

Alltagsunterstützende Assistenz-Lösungen

Nicht die Technik steht hier im Mittelpunkt, sondern der Mensch und seine konkreten Bedürfnissse. Die Einsatzmöglichkeiten intelligenter AAL-System sind vielfältig. Unfälle im häuslichen Umfeld können vermieden oder an eine zentrale Stelle gemeldet werden. Ein längeres selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ist somit möglich. Auch wenn der ältere oder behinderte Mensch alleine wohnt.

Beide Wohnungen befinden sich in der Hohenzollernstraße. Während die eine Wohnung den aktuellen technischen Stand zeigt und eine High-End-Ausstattung besitzt, zeigt die andere Wohnung eine seniorengerechte Ausstattung.

Beide Wohnungen punkten durch ein ansprechendes Farbkonzept. Rutschfeste Duschfliesen, Lichtbänder und "mitdenkende Sensoren" sorgen für Sicherheit. Ein angelassener Herd kann zu keinem Unfall mehr führen.

Die Tablet-Steuerung von Rolladen, Haustür und Heizung sorgt für Bequemlicheit.