inviSa@Home

inviSa

individuell versorgt im Saarland

intelligent vernetzt im Saarland

Der AAL-Netzwerk Saar e.V. möchte mit seinem gesamtheitlichen Versorgungskonzept inviSa zur Verbesserung der Lebensbedingungen aller Menschen im Saarland beitragen. Dabei spielt die individuelle Versorgung durch eine intelligente Vernetzung von vorhandenen Produkten und Dienstleistungen eine zentrale Rolle. Zusammen mit dem saarländischen Wirtschaftsministerium, der saarländischen Wohnungswirtschaft (GBS Saarlouis GmbH, Saarbrücker Siedlungsgesellschaft und WOGE Saar GmbH), der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und mit der Better@Home Service GmbH erfolgt im gemeinsamen Projekt inviSa@Home ein erster Schritt in Richtung einer besseren Versorgung und mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden.

inviSa@Home

Sicher und selbstbestimmt in der eigenen Wohnung leben

Wohnen heißt, ein Zuhause zu haben für gelebte Beziehungen mit den Angehörigen, Freunden und Nachbarn. Die meisten wollen in der vertrauten Wohnumgebung bleiben - auch, wenn sie auf Hilfe und Pflege angewiesen sind. Dennoch sind bisher viel zu wenige Wohnungen barrierefrei gestaltet und eingerichtet, um das selbstständige Leben zu unterstützen.

inviSa@Home bietet durch Nutzung moderner Technik und regionaler Dienstleistungen die notwendige Unterstützung für ein selbstbestimmtes und sicheres Leben zuhause.

Über unseren Fernsehbeitrag in der Sendung "Wir im Saarland - Das Magazin" (Saarländischer Rundfunk, 28.01.2021) können Sie einen ersten Eindruck davon bekommen, wie auch Sie in Ihrem Alltag durch inviSa@Home unterstützt werden können.

In diesem Ausschnitt sehen Sie, wie inviSa@Home auch bei Ihnen zu Hause aussehen könnte und erfahren mehr über das System.

In diesem Ausschnitt sehen Sie das Interview mit Uto Scheidt, dem Projektleiter für inviSa@Home vom AAL-Netzwerk Saar e.V.

Wenn Sie inviSa@Home persönlich kennenlernen möchten, melden Sie sich gerne für einen Besuch unserer AAL-Musterwohnung in der Hohenzollenstraße 113, 66117 Saarbrücken an und lassen Sie sich das System unverbindlich vorführen. Wir beantworten vor Ort gerne Ihre Fragen - natürlich unter Beachtung der aktuellen Richtlinien. Denken Sie daher bitte auch an eine Mund-Nasen-Bedeckung, wenn Sie zu uns in die Musterwohnung kommen.

Weitere Informationen zu inviSa@Home finden Sie unter www.invisa-at-home.de

Terminvereinbarung zum Besuch der AAL-Musterwohnung und weitere Informationen:

Karl-Reiner Lassek

Tel.: 06834 - 90 10 663

Mail: r.lassek@aal-saar.de



Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer und die Informationen zum Basispaket zum Download


Projektpartner

gefördert durch